Mit einem Ebike ausgezeichnet

Am 8. November 2013 haben wir bei der Startveranstaltung für das zweite Projektjahr im "Ringprojekt Schulen gegen Feinstaub" als Anerkennung für unsere Aktivitäten ein Ebike der Firma KTM in Schönbrunn überreich bekommen.

Wir freuen uns, dass unser Engagement für die Umwelt gesehen wird und mit dieser tollen Anerkennung auch gewürdigt wird.


Unsere Aktivitäten im Projekt:

  • 2012/2013: HLW als Projektklassen: uCount - Selfmade Workshops für Schule und Gesundheit für die AHS, BAKIP und HLW Oberstufenklassen
  • 2013/2014:
    • AHS: Radwegeanalyse. Linzer Kreuzungen und Verkehrsadern werden auf ihre Tauglichkeit für Radfahrer/innen untersucht, Verbesserungsvorschläge erarbeitet und bei den Verantwortlichen der Stadt präsentiert.
    • HLW: Konzeption und Umsetzung einer "Wanderausstellung" zum Thema Feinstaub für die Zielgruppe der 9-19 Jährigen. Die Ausstellung muss in Kisten verpackbar und per Botendienst an die Schulen im "Ringprojekt Feinstaub" verschickbar sein. Fertigstellung und Präsentation: Juni 2014


Informationen zum Ringprojekt:

 

Unser Ebike - Übergabe und Probefahrten: