uCount - Workshops ausgezeichnet

Die 4aHLW und 4bHLW haben am Einkehrtag im November 2012 und in den folgenden Religionsstunden für die gesamte Oberstufe der AHS/HLW/BAKIP Workshops zur Optimierung des Schulumfeldes im weitesten Sinn und des ökologischen Verhaltens vorbereitet.
In den letzten beiden Wochen vor den Semesterferien haben wir dann in allen Oberstufenklassen am Schulzentrum insgesamt 135 Workshops (je 5 pro Kasse) abgehalten zu folgenden Themenbereichen:

(1) Strom & Licht:
Nach der Erhebung des Klassenstromverbrauchs (Licht, Beamer, Notebooks, PCs, usw.) haben wir untersucht, wie viel Zeit diese Geräte sinnlos in Betrieb sind und errechnet, wie viel CO2 wir mit einer erhöhten Aufmerksamkeit diesbezüglich pro Kasse einsparen können. Wir gratulieren der 3aBAKIP, sie ist dem anschließenden Wettbewerb nach mehreren stichprobenartigen Kontrollen als Sieger hervorgegangen und fährt jetzt einen Tag auf Exkursion.

(2) Luftgüte:
Konzentriertes Lernen und ein gutes Klassenklima ist uns allen wichtig. Wir haben für jede Klasse mit Messungen und Berechnungen einen individuellen Lüftungsplan erstellt.

(3) Mobilität:
Wir haben alle 700 Oberstufenschüler/innen eingeladen, sich an der Umfrage

(4) Feinstaub:
Linz hat bereits im April 2013 alle „zulässigen“ Feinstaub-Überschreitungstage aufgebraucht, damit droht auch 2013 wieder zu einem Feinstaub-Desaster-Jahr zu werden. Wir haben erklärt, wodurch Feinstaub entsteht und welche gesundheitliche Gefährdung (ca. 5600 Feinstaubtote pro Jahr in Österreich) von Feinstaub ausgeht.

(5) Gesunde Ernährung:
Eine hohe Lern- und Konzentrationsfähigkeit kann durch eine gute Ernährung begünstigt werden. Wir haben über den Flüssigkeitsbedarf pro Tag informiert, über den Zuckergehalt von Getränken aufgeklärt und die neuen Trinkbrunnen beworben. Weiters freut uns der eingeschlagene Weg unseres Bistrots in Richtung gesundes Angebot.

Wir hoffen, dass wir mit dem Projekt, bei dem wir sehr viel gelernt haben, einen Beitrag für die Gesundheit und das Umweltbewusstsein unserer Mitschüler leisten konnten.

Wettbwerbe und Auszeichnungen:

  • Jugendinnvoativ: Sieger Kategorie Sustainibility Halbfinale
  • Jugendinnovativ: 3. Platz (von 64 Einreichungen in unserer Kategorie Sustainibility, 1000 Euro)
  • Umweltpreis der Stadt Linz IRIS13 (Nominierung, Preisverleihung am Konferenztag, mal sehen …)

 

Video - Umweltpreis der Stadt Linz IRIS2013