Kooperationsprojekt "Haltung bewahren"

Ausgangspunkt für den Start des Projekts war das Ergebnis einer Befragung von ca. 1000 SchülerInnen, deren Eltern und ca. 130 Lehrkräften zu ihren Bedürfnissen im Blick auf eine gesundheitsfördernde Schule. Der Bereich "Nacken und Rücken" stellte sich als besonders beachtenswert heraus.

Für eine Projektklasse (3b BAKIP) wurden verschiedene Sitzkissen, Sitzbälle, Hocker, Stehtische, Massagerollen für ein abwechslungsreiches Sitzen und Arbeiten angekauft.

Nach einem Monat Testphase wurden die Protokolle (siehe Anhang „Protokolle“) der Schülerinnen ausgewertet und 5 Studentinnen der FH für Gesundheitsberufe zu einem Fachvortrag eingeladen.

Besonders spannend war, deren Informationen mit den eigenen Erfahrungen in Verbindung zu bringen.

Basierend auf den Protokollen der Schüler/innen haben die Studierenden ein umfangreiches Skriptum erstellt, das auf unsere Schulanforderungen und Sitzhilfen zugeschnitten ist.

Das angeeignete Wissen wurde im SchülerInnenparlament allen BAKIP SchülerInnen aller Klassen mitgeteilt, aufgelockert mit Übungen der Vital for brain- Coaches und Übungen aus der Mach mit Box der AUVA.

Anschließend wurden die "Testobjekte" der 2aHLW übergeben, die sie im Alltag einer Notebookklasse einsetzten.

Im Mai begannen wir Fotos für eine ideale Verwendung der Hilfsmittel im schuleigenen Fotostudio (im Fach Digitale Fotografie) zu erstellen, die Grundlage für den zu erstellenden Folder "Haltung bewahren" im (Notebookklassen)-Unterricht sind.
Es wurden Fotos von den Objekten selbst (1), von ihrer Anwendung (2) und einer kreativen Zusatznutzung (3) gemacht.

Aufgrund der Erfahrungen, die mit dem Projekt, v.a. auch durch die finanzielle Unterstützung des Bildungsförderungsfonds, möglich wurden, konnte klar herausgearbeitet werden, welche Unterstützungen (Sitzhilfen, …) für den Unterricht an unserem Standort effektiv und gewünscht sind. Aus diesem Grund wurden als Sofortmaßnahme für jede BAKIP-Klasse Keilkissen mit abnehmbaren Stoffbezug angeschafft. Wir hoffen, dass noch weitere Schritte möglich werden.

Am Beginn dieses Schuljahres wurden die Projektmaterialien in einer Unterstufenklasse der AHS eingesetzt. So möchten wir das bisher Erarbeitete mit den Erfahrungen jüngerer Schüler/innen erweitern.
Weiters wird heuer ein Folder von den 3. HLW-Klassen auf Grundlage der Objektbilder und des Sktipums „Haltung bewahren“ erstellt. Dieser Folder wird durch die Schüler/innen der Projektklasse der BAKIP den Oberstufenklassen aller Schultypen am Standort vorgestellt.