Teilnahme an den österreichischen Entrepreneurship-Staatsmeisterschaften der EuroSkills Austria in Wien.

Die Schülerinnen Anna Kölbl und Lisa Sommerer aus der 4 b. HLW vertraten unsere Schule als einzige TeilnehmerInnen aus dem Bundesland Oberösterreich bei den Staatsmeisterschaften zur „Entrepreneurship Team Challenge“, unterstützt von der Wirtschaftskammer, in Wien.

Innerhalb von zwei Tagen (Samstag und Sonntag) stellen sie ihr unternehmerisches Denken und ihre Planungskompetenz unter Beweis und gründeten ihr Unternehmen INNO2.

Sie erstellten einen Businessplan, planten exakt ihre Zielgruppe, erläuterten den Ablauf der Geschäftsprozesse, erkundeten die Chancen einer Internationalisierung und berechneten mögliche Finanzierungsvarianten.

Die Aufgabenstellungen erfuhren alle 14 Teams erst unmittelbar vor Arbeitsbeginn, deshalb war der Zeitdruck enorm und die Anforderungen sehr hoch. Alle Papiere wurden auf Englisch verfasst.

In einer 6 minütigen Endpräsentation in Englischer Sprache, stellten die TeilnehmerInnen ihre Ideen vor und präsentierten auch ihre persönlichen Erfahrungen dieser beiden spannenden Tage.

Frau Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek gratulierte allen Teams zur ihren exzellenten Leistungen, ihrem hohen Maß an Engagement und ihrer Professionalität.

Anna Kölbl und Lisa Sommerer erreichten den 4. Platz.

Wir gratulieren ganz herzlich!

Betreuerin des Projekts war MMag. Ursula Perschl.