Photovoltaikanlage eröffnet

 

Im Oktober 2013 haben wir durch unsere Aktivitäten im Ökolog-Netzwerk von der Möglichkeit erfahren, im Rahmen der Aktion „PV macht Schule“ (Land OÖ), für jede Schule am Standort eine stark geförderte Photovoltaik-Anlage zu errichten. In einem sehr schnell erreichten Schulterschluss zwischen dem Schulerhalter (der 25% der Kosten trägt), der Haustechnik und den Schulleitungen am Standort, konnten wir gemeinsam eine Förderzusage für fünf Anlagen zu je 3kWp erreichen. Nach der Erstellung eines Konzeptes (technisch, pädagogisch), der Standortsuche, der Abklärung mit dem Denkmalschutz und einigen vorbereitenden Umbauarbeiten am Dach, konnte die Anlage schließlich durch Monteure der Fa. Etech gemeinsam mit unsere Schüler/innen der Technikwerkstatt (WPG AHS, 6. und 7. Klassen) und unseren Haustechnikern Anfang Juni 2014 montiert werden. Die Inbetriebnahme erfolgte am 13. Juni.
So können wir ab sofort etwa den Strombedarf von 3-5 Haushalten am Schuldach gewinnen und direkt ins Stromnetz der Schule einspeisen.
Am 27. Juni wurde die Anlage im Rahmen des Schulfestes offiziell eröffnet.

Konzept:

Die Anlagen sind „Bildungsanlagen“. Bei der Errichtung wurden in allen Schulen „Projekte“ durchgeführt.
Wir haben die 5 Anlagen bewusst unterschiedlich konzipiert, um ihre Effizienz hinsichtlich folgender Kriterien auswerten zu können:

  • 3 Himmelsrichtungen (Süden, Osten, Westen)
  • 2 Neigungswinkel (6 Grad, 13 Grad)
  • 2 verschiedene Modultypen (monokristalline Module / polykristalline Module).

Die Erträge können am Anzeigedisplay im Eingangsbereich, über die Schulhomepage und auf www.kslinz.at/pv (Firefox, Chrome) abgelesen werden.



Projekt-Verantwortliche

  • Mag. Andreas Pumberger (Schulverein)
  • Franz Wurm (Technik)
  • Dir. Herbert Helfrich (Koordinator VS, NMS)
  • Dipl. Päd. Monika Böck (Koordinatorin NMS)
  • Mag. Josef Hofer (Koordination, AHS: Montage WPG TWW 7. Klassen)
  • Mag. Alexander Hennerbichler (Grafik Anzeigetafel, AHS: Montage WPG TWW 6. Klasse)
  • Mag. Siegfried Ganser (HLW: Angebotsbewertung – 4 Anbieter, Auswahl des Anbieters)
  • Mag. Gabriele Schneller (Naturwissenschaftstag zur Sonnenenergie BAKIP > VS)
  • Haustechniker: Hr. Haudum, Hr. Eggerstorfer, Hr. Traxler


Eröffnung

Die Anlage wurde beim Schulfest (27.06.2014) feierlich eröffnet.