Aktionstag gegen Rassismus

Gemeinsam mit anderen Klassen arbeiteten die SchülerInnen im Alten Rathaus in Form von Workshops zu den Themen „Diskriminierung“, „Rassismuskritik“, „Identität – Stereotype – Vorurteile“ sowie „Zivilcourage und Zusammenhalt“. Interessante Einblicke gab es unter anderem durch Fallbeispiele der Gleichbehandlungsanwaltschaft und durch einen Bericht über die eigene Flucht- bzw. Integrationserfahrung einer Vortragenden. Am Ende des Vormittags wurden die Ergebnisse der jeweiligen Workshops im Linzer Gemeinderatssaal präsentiert. Um dem Internationalen Tag gegen Rassismus auch öffentliche Aufmerksamkeit zu schenken, fand abschließend ein Radioballett am Linzer Hauptplatz statt, bei dem natürlich auch das Maskottchen – der Panda (schwarz, weiß & asiatisch) – nicht fehlen durfte.