Werken im Home Schooling

Hier ein paar Arbeiten von SchülerInnen der 1b, 1c und 2aAHS, die im Home Schooling im Fach „Technisches Werken“ entstanden sind.

In den ersten Klassen galt es eine Bushaltestelle zu planen (Entwurfszeichnung) und bauen nach bestimmten vorher erhobenen Kriterien nach ausführlicher Recherche.

In der zweiten Klasse wurde eine Wohnung, die bestimmten Anforderungen entsprechen sollte, geplant. Es waren die Größe (30m² / 80m²) und die mögliche Lage von Fenstern (Wohnblock) festgelegt und Anforderungen für die Nutzung: Homeoffice-Platz, Anzahl der Schlafräume, etc.

Die besonders Schnellen, haben sich freiwillig noch mit der Planung einer Zahnpraxis (Empfangsbereich, Behandlungsräume, Röntgenraum, Toiletten, …) beschäftigt.