Teste dich selbst!

Alle Schülerinnen und Schüler, die wegen einer Schularbeit oder zur Vorbereitung oder Betreuung im Haus waren, hatten gleich zur ersten Stunde die Gelegenheit, diesen Test zu machen, und wie sich herausstellte, ist das Procedere wirklich kinderleicht und absolut schmerzlos: Video ansehen, Stäbchen in jedem Nasenloch vier bis fünf Mal drehen, Tupfer in die Schutzabdeckung, 6 Tropfen der Flüssigkeit dazu, Stäbchen wieder drehen, Testkit schließen und 15 Minuten warten.

Erfreulicherweise waren alle Schülerinnen und Schüler, die sich getestet haben, und auch alle Lehrkräfte, negativ und konnten so entspannt und mit einem guten Gefühl den Schultag mit all seinen Aufgaben meistern.

Antigen-Selbsttests für Schülerinnen und Schüler – Anleitungsvideo hier klicken