Firmenbesuch KEBA

Im Rahmen des WIDI-Projektes konnten wir unserem diesjährigen Partnerbetrieb einen weiteren Besuch abstatten.
Nach kleineren Lötübungen auf einer KEBA-Platine durfte sich jede/r Schüler/in ein eigenes Werkstück, einen elektronischen Gedächtnistrainer, anfertigen. Dabei wurden elektronische Bauteile erklärt, das genaue Löten geübt und mit viel Eifer wurde mehrere Stunden konzentriert gearbeitet. Die Umsetzung wurde von der Lehrlingsausbildnerin und drei Lehrlingen begleitet. Vielen Dank dafür!
Im Anschluss wurde fleißig ausprobiert und geübt. Wer weiß, vielleicht wirkt das Werkstück sich schon positiv auf die nächste Schularbeit aus!