Prothesenworkshop

Der Südtiroler Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hubert Egger, Entwickler gedankengesteuerter Arm- und Beinprothesen, mit denen man sogar fühlen kann, nahm sich exklusiv für unsere Gruppe zwei Stunden Zeit und veranstaltete einen mitreißenden Workshop. 

Nach einem Kurzvortrag zu den biologischen und physikalischen Grundlagen des Themas, wie Nerven, Reizleitung und Hirnaufbau, erhielten wir Informationen, was beim Bau einer Prothese zu beachten ist, und konnten viele Fragen stellen.
Anschließend durften wir selber ausprobieren, wie es sich anfühlt, wenn eigene Gliedmaßen durch äußere elektrische Impulse bewegt werden, oder wie man selber durch Muskelkontraktionen Prothesen steuert.
Auch war es interessant zu erfahren, dass Österreich zu den Spitzenreitern in der Prothesenentwicklung gehört, dass viel auch an Prothesen mit KI geforscht wird, und dass es im Umfeld der Medizintechnik viele spannende Berufsfelder gibt.
Vielen Dank an Herrn Prof. Egger!