Geodätische Kuppel

Mit Hilfe von Dreiecken umwölbten die Schüler/-innen der 3a/3c im Technischen Werken eine Halbkugel und erhielten so eine stabile Kuppelform.
Begeistert von der Stabilität gerollten Papiers wurden die Kuppelformen am Informationsnachmittag ausgestellt.