Konzert im Brucknerhaus

Auf dem Programm standen Schumann und Brahms. Das knapp zweistündige Konzert zeigte die Virtuosität des Pianisten auf eindrucksvolle Art und Weise und ließ die Schülerinnen und Schüler, die sich ab der 7. Klasse bewusst für den Musikunterricht entschieden haben, in die Welt der Romantik eintauchen. Danke an Prof. Weinmaier für die Organisation!