Projekttage 2. Klassen Bad Ischl

Ein paar Meinungen von Schülerinnen und Schülern zu den Projekttagen:

 …Das Wetter hat nicht gestört. Das Programm war super…

…Ich fand es nicht schlimm 3 Tage ohne Handy zu sein und hielt es aus…

…Ich fand die Kaiservilla sehr schön, doch die ganzen Trophäen waren schrecklich…

…Die Schneeballschlachten waren toll…

… Da wir die Betten selbst beziehen mussten, haben wir, glaube ich, alle etwas mehr Selbstständigkeit bekommen…

…Das Tischtennisspielen war super…

…Die Spieleabende haben mir auch gut gefallen, weil es sehr viele Möglichkeiten gab etwas zu machen…

…In Hallstatt war es toll. Ich habe es gut gefunden, dass wir auch mit dem Schiff gefahren sind…

…Aufregend war es auch im Salzbergwerk. Cool waren natürlich die Rutschen…

Weitere Meldungen:[hier]

Am Mittwoch nach den Osterferien ging es mit dem Zug in das winterliche Bad Ischl – Frühling, wo bist du?

Gestartet wurde mit einer Besichtigung der berühmten Kaiservilla. Nachmittags wurden die Stadt und die Umgebung erkundet. Dabei lieferten sich die SchülerInnen mit den LehrerInnen die eine oder andere Schneeballschlacht und statteten der Konditorei Zauner einen Besuch ab.

Beim Bogenschießen, Klettern, Bauen eines Autos und den gruppendynamischen Spielen am Donnerstag lernten sich die SchülerInnen noch besser kennen. Ein besonders außergewöhnliches Highlight war sicher das Grillen von Knackern und Schokobananen am Lagerfeuer im Schnee.

Am letzten Tag, bei schönstem Sonnenschein, ging es per Zug und Schiff nach Hallstatt. Dort führte eine Schnitzeljagd kreuz und quer durch den berühmten Ort und ein spannender Besuch im Salzbergwerk rundete den Tag in Hallstatt ab – wo sich der Frühling endlich zeigte…frei nach Eduard Mörike:

Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süsse, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
— Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab' ich vernommen!

Das Programm der Projekttage wurde mit Hilfe von folgenden Partner organisiert:

Jugendgästehaus Bad Ischl: www.jugendherbergsverband.at

Markus Renner
Lehenweg 6, 4853 Steinbach
Tel.: 0676/625 79 91
pure Experience  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Coaching – Beratung – Training Erlebnispädagogik

http://attersee.salzkammergut.at/detail/article/pure-experience.html

http://naturschauspiel.at/naturvermittler-innen/item/311-renner-markus-538295

Salzkammergut:

www.welterbe-aktiv.at / fb.me/Welterbeaktiv1
www.dachstein-salzkammergut.at